Mastermind

Anfänger

  • »Mastermind« ist männlich
  • »Mastermind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Vorname: Frank

Wohnort: DE - Köln

Beruf: ITler

Danksagungen: 232 / 143

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. August 2015, 14:23

Bouncer's Done & Dusted Premium Quick Detailer

Bouncer's Done & Dusted Premium Quick Detailer

Bisher verlief das Jahr 2015 relativ ruhig und die Menge an neuen Produkten war eher als übersichtlich anzusehen. Umso mehr freute ich mich nun auf den ersten Test des Bouncer's Done & Dusted Premium Quick Detailer. Erste Ideen dazu hatte Jay aka The Bouncer bereits vor zwei Jahren. Allerdings dauerte es bis Jay den Quick Detailer soweit vorantrieb, dass er seinen Ansprüchen und seinem Lastenheft gegenüber entsprach und er es als offizielle Produkt vermarktete.



Produkt: Bouncer's Done & Dusted Premium Quick Detailer
Hersteller: Bouncer's
Kategorie: Quick Detailer / POLYMER basierend
UVP: 14,95€
Gebindegrösse: 500ml mit Sprühkopf
Farbe: grün
Duft: Sherbett Fizz / Brausepulver
Zubehör: Mikro Zerstäuber Sprühkopf
Bezugsquelle: CarParts Köln

Quick Detailer gibt es in reichlicher Form am Markt und viele Hersteller gehen hier mit unterschiedlichen Wegen ans Ziel. Nachdem ich bereits viele verschiedene Produkte ausprobiert habe stellten sich jedoch einige Produkte wenige als meine persönlichen Favoriten heraus, da sowohl die Verwendung als auch das Ergebnis am meisten zugesagt haben Dies sorgte dafür das es eine kleine Handvoll Lieblingsprodukte je nach Anwendungsgebiet in meinem Pflegekoffer gibt. Und genau diese sind es mit denen sich ein neuer Detailer am Markt messen muss. Sicherlich keine leichte Aufgabe mich also zu überzeugen also ran an den Test dachte ich mir.

Generell kann der Einsatz eines Detailers sehr unterschiedlich ausfallen. Während vereinzelte Produkte "nur" zur Schnellreinigung von Fingerabdrücken gedacht sind gibt es andere die sich mit der Zeit als Universalprodukte etabliert haben und somit ist die Anwendung eines Details teilweise sehr weit gefächert. Basierend auf meinen eigenen Anforderungen habe ich den Bouncer's Done & Dusted dabei in den Standard-Disziplinen Trocknungshilfe, Glanzverstärker und Detailer nach der Wäsche, Wasserflecken Entfernung aber auch nach Hinweis auf die mögliche Nutzung in weiteren Bereichen genutzt.

Nach der Wäsche nutze ich bevorzugt meinen Lieblingsdetailer Chemical Guys P40 sowohl als Trocknungshilfe aber eben auch für die weitere Detailarbeit. Hier musste sich der Bouncer's Done & Dusted als erstes seiner Aufgabe stellen. Der mitgelieferte sehr fein zerstäubende Sprühkopf sorgt für eine sparsame Anwendung hat bei der Trocknungshilfe allerdings ein recht kleines Sprühfenster allerdings zeigte sich, dass pro Bauteil durchaus 1-2 Sprühstösse ausreichend waren um dann mit dem Trockentuch völlig schlieren frei den Lack zu trocknen. Das Tuch lief dabei sowohl auf mit einem Wachs wie auch auf einem mit CquartzUK geschützten Lack absolut sanft und widerstandslos auf dem Lack. Bereits hier zeigte sich wie gut sich der Bouncer's Done & Dusted abnehmen lässt, da kein sonderliches nachwischen notwendig war. Daumen hoch dachte ich mir da zum ersten Mal :)

Nach der Wäsche geht es in gewohnter Manier an die Detailarbeiten und natürlich gibt es immer wieder mal Ecken in denen sich Wasser sammelt, das nach und nach freigegeben wird und eben auch für Wasserflecken sorgt. Auch hier zeigte sich Bouncer's Done & Dusted von einer guten Seite. Sofern der Wasserfleck nicht bereits seit geraumer Zeit angetrocknet bzw. ausgetrocknet ist war die Reinigung auch hier mit einem einfachem Spritzer und einem Wisch erledigt. Handelt es sich jedoch bereits angetrocknete bzw. ausgetrocknete Kalkränder beißt sich Bouncer's Done & Dusted ebenso wie andere nicht "saure" Detailer an diesen die Zähne aus. Saubere Arbeit - Zweiter Daumen!

Die eigentliche Qualität eines Detailers zeigt sich für mich in der einfachen Verarbeitung. Hier haben bereits andere gute Produkte meine persönliche Hürde nicht genommen. Gerade bei Uni-Schwarz ist es einfach sehr mühsam einen Detailer zu nutzen bzw. zu verarbeiten wenn dieser Wolken oder Schlieren hinterlässt. Das nachpolieren ist nicht nur umständlich es sorgt auch schnell für neue Kratzer und es trübt schnell das Ergebnis, wenn man nach dem wegräumen das Fahrzeug erstmals in der Sonne hat und unterschiedliche Schattierungen wahrnimmt.
Hier sollte Bouncer's Done & Dusted seine besondere Stärke haben gemäß den Berichten die man in den UK Foren lesen konnte. Die Messlatte lag damit also bereits sehr hoch. Wie immer gilt es hier mit fairen Mitteln zu arbeiten. Der lack sollte demnach nicht aufgeheizt sein damit eine saubere Verarbeitung möglich ist. Und die ist tatsächlich hervorragend. Der Bouncer's Done & Dusted lässt sich sehr einfach verarbeiten und lüftet selbst bei UniSchwarz schlieren frei ab. Aufsprühen wischen ggf. kurz nachwischen Fertig. Leichte Feuchtigkeitsreste sieht man sofort von alleine abziehen ohne Schlieren zu hinterlassen.
Dafür hinterlässt Bouncer's Done & Dusted danach eine sehr glatte Lackoberfläche. Haptisch ist diese einwandfrei mit dem Chemical Guys P40 Detailer zu vergleichen. Ein halbiertes Bauteil das mit beiden Detailern bearbeitet wurde zeigte keinerlei merklichen Unterschiede. Abermals Daumen Hoch - Das schafft so sonst nicht immer mein favorisierter Chemical Guys P40.

Sprühbild des Mikro Zerstäuber Sprühkopf:



Abnehmen mit einem Plush Mikrofasertuch - Rückstandsfrei


In weiteren kleinen Test zeigte sich das auch Bouncer's Done & Dusted kein Zauberkünstler ist. Bei hohen Temperaturen und aufgeheiztem Lack kann auch Bouncer's Done & Dusted nicht ganz schieren frei ab lüften. Dies sieht man dann sehr gut, wenn bereits kurz nach dem aufsprühen die sehr feinen Partikel bereits abgetrocknet sind. Es kommt dann zu einem inhomogenen ab lüften, das man so von vielen Produkten kennt.

Neben der sauberen und sehr glatten Oberfläche hinterlässt Bouncer's Done & Dusted auch - und das nicht zu knapp - Glanz! Er bringt selbst ein sehr gut vorbereitetes und sauberes Fahrzeug nochmals zum Reflektieren. Die enthaltenen Glanz Booster scheinen wirksam ;)





Bouncer's Done & Dusted ist ein Wasserbasierender Polymer Detailer der neben den Glanz Boostern auch eine leichte Schutzschicht hinterlässt. Dabei entstand das nachfolgende Bild nach einer 60km Autobahnfahrt. Dabei hat der Lack nahezu keinen intakten Lackschutz mehr vor der Anwendung gehabt. Für einen Detailer schon ein sehr ordentliches Ergebnis, dass es fast schon an den Brilliant Shine Detailer erinnert:



Auch das gesamte Heck zeigte ein vernünftiges Bild:



In einem Gespräch mit Jay im Rahmen von Waxstock 2015 wies er mich nochmals darauf hin, dass sich Bouncer's Done & Dusted noch universeller nutzen lässt. Er selbst wurde von seiner Frau darauf aufmerksam, denn die nutze seine fast finale Rezeptur im gesamten Haushalt :)

Sowohl Glas als auch Kunststoff lassen sich mit Bouncer's Done & Dusted reinigen und "schützen". Besonders stutzig war ich den Bouncer's Done & Dusted auf Glas zu verwenden aber auch hier keinerlei sichtbare Schlieren oder Rückstände im Gegenteil was blieb war eine absolut glatte Glasoberfläche, die sich auch haptisch anders verhielt als eine unbehandelte. Aufgrund der enthaltenen Versiegelungsanteile fungiert die Schutzfunktion sogar als eine kurzzeitige Scheibenversiegelung und zeigt wie effektiv Bouncer's Done & Dusted auch schützt:

http://www.youtube.com/watch?v=mwguGQi_NwQ

Die Haltbarkeit beschränkt sich dabei auf der Scheibe natürlich nur auf einen kurzen Zeitraum von wenigen Tagen - vor allem abhängig vom Einsatz der Scheibenwischer und ist nicht gleichzusetzen mit einer "traditionellen Scheibenversiegelung".

Bei der Nutzung von Bouncer's Done & Dusted auf Kunststoff (sowohl innen wie außen) hinterlässt der Detailer ein seidenmattes Finish - Positiv anzumerken ist jedoch, dass die Haptik angenehm ist. Die Oberfläche fühlt sich nicht ölig an. Das ist besonders angenehm, da sich der Bouncer's Done & Dusted hervorragend eignet um Pianolack Oberflächen zu reinigen und leicht zu schützen. Ein schneller Wisch über Armaturenbrett ist damit auch Problemlos. Dies ersetzt natürlich keine Kunststoffpflege aber gerade bei gepflegten Fahrzeugen ist ein solch nutzbares Universalprodukt angenehm.

Fazit:

Ich hatte es im Vorfeld kaum glauben wollen aber Bouncer's Done & Dusted ist tatsächlich ein Kandidat der kräftig an meinem persönlichen Thron Favoriten Chemical Guys P40 rüttelt und schüttelt. Die zeigt sich vor allem in der super einfachen Verarbeitung gerade bei sehr dunklen Lacken. Diverse Kandidaten versagten im Anwendungstest immer wieder entweder an der Verarbeitung oder an der Haptik nach der Behandlung. Ebenso wie im Glanz zeigt hier Bouncer's Done & Dusted seine Vorteile.
Wie immer sollte jeder selber testen mit welchen Produkten er gut zu Recht kommt. Wer einen echten Allrounder als Detailer sucht sollte sich den Bouncer's Done & Dusted in jedem Fall mal selbst zum Test in den Warenkorb legen. Preislich liegt er zwar aktuell im höheren Preissegment allerdings konnte er mich bisher absolut überzeugen. Bouncer's Done & Dusted ist für mich ein echter Überraschungskandidat so viel Freude beim Testen eines Detailers hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet - vom fesselnden Geruch nach Brausepulver ganz zu schweigen :D
Opel Graphit-Schwarz: DJ SNH Nano / Angelwax The Fifth Element | Scheiben: CarPro Flyby Forte | Felgen: CarPro DLUX
Opel Starsilber III: Kamikaze Infinity Wax | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
Opel Onyschwarz: Zymöl Vintage | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christopher S. (09.08.2015), SM Detailing (09.08.2015), Luksen87 (09.08.2015), basti (12.08.2015)

SM Detailing

The Guardian

  • »SM Detailing« ist männlich

Beiträge: 786

Vorname: nicht Christian

Wohnort: Wien/Tulln/Ausland

Beruf: Internationaler Inbetriebnahmetechniker

Danksagungen: 307 / 254

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. August 2015, 15:43

Im Gegensatz zu mir schreibst Du immer sehr wortreich
Top beitrag
:shok:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mastermind (09.08.2015)

  • »Christopher S.« ist männlich

Beiträge: 457

Vorname: Christopher

Wohnort: Irenental

Beruf: Student

Danksagungen: 280 / 274

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. August 2015, 16:43

Vielen Dank für den super ausformulierten Beitrag!
Ich wundere mich auch immer wieder wie ausführlich und interessant du die Beiträge verfasst :thumbup:

LG Christopher

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mastermind (09.08.2015)

Vsti

Anfänger

  • »Vsti« ist männlich

Beiträge: 50

Vorname: Josef

Wohnort: Zwentendorf

Beruf: Lfz-Techniker

Danksagungen: 6 / 9

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. August 2015, 23:19

Vielen Dank für den ausführlichen und interessanten Beitrag. Soweit ich weiß gibt es Done&Dusted jetzt auch als Refill (1l).

Mastermind

Anfänger

  • »Mastermind« ist männlich
  • »Mastermind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Vorname: Frank

Wohnort: DE - Köln

Beruf: ITler

Danksagungen: 232 / 143

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. August 2015, 10:11

Vielen Dank für den ausführlichen und interessanten Beitrag. Soweit ich weiß gibt es Done&Dusted jetzt auch als Refill (1l).


Im Rahmen von Waxstock waren erste verfügbar. Daher derzeit nur direkt via UK - soweit mein Stand. ich denke mal wenn er sich hier positiv bewährt wird es die Refill auch hier geben. Noch besser wären dann natürlich Gallonen Gebinde :)
Opel Graphit-Schwarz: DJ SNH Nano / Angelwax The Fifth Element | Scheiben: CarPro Flyby Forte | Felgen: CarPro DLUX
Opel Starsilber III: Kamikaze Infinity Wax | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
Opel Onyschwarz: Zymöl Vintage | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet

  • »The Enthusiast« ist männlich

Beiträge: 19

Vorname: Martin

Wohnort: Dahoam (Wien)

Beruf: Selbst und Ständig!

Danksagungen: 9 / 16

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. August 2015, 22:39

Danke Dir für den Beitrag! Sehr lobenswert, dass Du Dir die Zeit und Mühe nimmst uns an Deiner Erfahrung teilnehmen zu lassen! Hut ab! :thumbup:
+++ Detailstore: Kupferschmiedgasse 2, 2201 Hagenbrunn. Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9-18 und Samstag von 10-16 Uhr +++ Große Auswahl an Soft99, Pooboys, Liquid Elements,Shiny Garage, Collinite, Menzerna, Colourlock, Kwazar, Tuga Chemie, Gyeon...uvm!!! +++ :thumbsup:

"Detailing is a state of mind"



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mastermind (11.08.2015)

Venomenon

Anfänger

  • »Venomenon« ist männlich

Beiträge: 24

Vorname: Johannes

Wohnort: Wald4tel und 1090 Wien

Beruf: Wien vor dem Caos bewahren

Danksagungen: 12 / 21

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Oktober 2016, 13:29

Kann Masterminds Erfahrungen mit dem Done&Dusted nur bestätigen. War mehr als überrascht wie gut es mit dem Detailer ging. Hab damit alle Türeinstiege, Falze, Wasserabläufe usw. eingelassen um das erste Auto Winterfest zu machen. Dabei schlug er sich problemlos und gut. Weiters hab ich als Test die Seitenscheiben und Leuchten damit bearbeitet, und bin damit zufrieden. Als Pluspunkt kann ich ihn im Winter auch verwenden um die Problemstellen immer wieder mal aufzufrischen.

Demnächst werde ich damit noch den zweiten Wagen behandeln, welcher schon mit Sherbet Fizz behandelt wurde.



Als Zuckerl probierte ich damit zuhause auch unsere Fenster Außen aus, sowie die Wände der Dusche. Bis jetzt alles super Glatt und selbst bei täglichem Duschen hält er in der Dusche jetzt eine Woche ohne merkbar nachzulassen.
Unterwegs in den Sparmobilen von Citroen, C4 und C8