Venomenon

Anfänger

  • »Venomenon« ist männlich
  • »Venomenon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Vorname: Johannes

Wohnort: Wald4tel und 1090 Wien

Beruf: Wien vor dem Caos bewahren

Danksagungen: 11 / 18

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Februar 2017, 11:46

Poorboys World – Spray & Gloss Detailer

Gekauft: Carshine Shop

Preis: 946ml ~17€

Nachdem ich voriges Jahr meinen Van mit Soft99 Fusso Coat behandelt hatte, merkte ich vor kurzem das 5 Monate und etwa 20 000km auf teils Salznassen Straßen ihre Wirkung zeigen. Ziemlich überall ist der Schutz noch gut vorhanden, nur an den unteren Bereichen der Türen, die Schweller, die hintere Stoßstange und der untere Bereich der Heckklappe waren schon etwas in Mitleidenschaft gezogen. Eigentlich überall dort wo der Salzneben beim Fahren meistens hinkommt. Was tun fragte ich mich und mit den Außentemperaturen von teilweise bis zu minus 8 Grad war es für mich klar, Nachbehandeln mit Fusso oder Wachs geht nicht. Somit einen schönen Tag genutzt, den Wagen gewaschen, getrocknet und mit Poorboys Detailer „Spray & Gloss“ bearbeitet. Dies dann aber in der Garage bei etwa 5 bis 8 Grad Plus.

In erster Linie hat der Detailer gemacht was man erwartet, noch vorhandenen Schmutz gebunden, bei der Trocknung zur Entfernung von Wassertropfen geholfen und noch etwas mehr. Nachdem bei den Temperaturen die Ablüftzeit etwas länger ist als bei angenehmen 20 Grad Plus, bin ich nach ein paar Minuten nochmal mit einem MFT drüber gegangen um eventuellen Überstand abzunehmen bzw. „nachzupolieren“. Wobei dies einem Abstauben eher gleich kam, so gut wie kein Wiederstand auf dem Lack.

Der Effekt war mehr als das erwartete. Der Lack war extrem Glatt und spiegelnd. Für mich einfach verblüffend. Nun bin ich gespannt wie lange dieser Effekt etwa anhält. Sollte das Wetter in den nächsten Tagen etwas besser werden, werde ich versuchen brauchbare Fotos zu machen und einzustellen.



Grüße Veno
Unterwegs in den Sparmobilen von Citroen, C4 und C8

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

knallfrosch (10.02.2017)

Venomenon

Anfänger

  • »Venomenon« ist männlich
  • »Venomenon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Vorname: Johannes

Wohnort: Wald4tel und 1090 Wien

Beruf: Wien vor dem Caos bewahren

Danksagungen: 11 / 18

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2017, 13:17

So, hier nun zwei Bilder nachdem der Detailer schon zwei Tage am Lack spazieren gefahren wurde.



Einmal gesamt



Einmal Detail der Spiegelungen. Dazu sei gesagt, der Lack wurde noch nie aufgearbeitet oder poliert. Dafür sieht es sehr gut aus denke ich (Bj. 2009, aktuell etwa 150 000km)
Unterwegs in den Sparmobilen von Citroen, C4 und C8

Ähnliche Themen