Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Autopflegeforum | Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eisi

Anfänger

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: Wien

Danksagungen: 31 / 16

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Mai 2015, 13:20

Nanolex - SI3D

Wann ist das SI3D bei unserem Lieblingshändler zu beziehen? :D

Und warum finde ich auf der nanolex homepage nix von dem coolen Zeugs? ?(
Gleich richtig ist wichtig!

gani1985

Anfänger

  • »gani1985« ist männlich

Beiträge: 94

Vorname: Stefan

Wohnort: Wien 13

Beruf: Staatsdiener

Danksagungen: 21 / 21

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Mai 2015, 14:06

Hab auf diese Frage heute auf Facebook die Antwort bekommen, dass schon alles vor Ort und auf Lager ist, der Webshop wird auch demnächst aktualisiert :thumbsup:

ChrisCivic

Moderator

  • »ChrisCivic« ist männlich

Beiträge: 599

Vorname: Have a guess!

Wohnort: Zuhause

Beruf: Facepalmer

Danksagungen: 212 / 34

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Mai 2015, 20:59

Ja ist alles schon da. Müsste ab Morgen auch im Webshop sein. :)

Si3D finde ich von der Verarbeitung etwas geiler als C.Quartz. Standzeit usw. wird sich noch weisen.

Habe auf meinen Autos privat C.Quartz drauf. Das eine ist seit Oktober drauf und hat den Winter super überlebt. Ich muss sagen ich bin sehr zufrieden vorallem was das waschen angeht. Es geht selbst nach dem Winter easy zum waschen, perlt super ab und wird nicht sooo schnell wieder dreckig. Motorhaube und Dach "waschen" sich teilweise bei Regenfahrten selbst, das rinnt einfach alles ab. :D
Get on my horse, I'll take you around the universe and all the other places too! :thumbsup:

Eisi

Anfänger

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: Wien

Danksagungen: 31 / 16

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Juni 2015, 23:01

Bin vom Si3D was das Handling betrifft begeistert. Erste Eindrücke vom Glanz sind auch durchaus positiv. Der Lack strahlt komischerweise so hell wie nie zuvor. Ich bilde mir ein gelesen zu haben, dass es eher einen Tiefenglanzeffekt macht, aber bei mir definitiv glänzender/heller.

Wenn jetzt noch die Standzeit passt bin ich endlich angekommen :cool:






»Eisi« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_27932.jpg (339,52 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2016, 11:04)
  • IMG_28032.jpg (332,41 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2016, 11:04)
  • IMG_27952.jpg (220,98 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2016, 11:04)
Gleich richtig ist wichtig!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jag Sparrow (08.06.2015)

ChrisCivic

Moderator

  • »ChrisCivic« ist männlich

Beiträge: 599

Vorname: Have a guess!

Wohnort: Zuhause

Beruf: Facepalmer

Danksagungen: 212 / 34

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Juni 2015, 21:56

Kommt sehr gut!

Haben es letztens auf mattem Lack probiert. Dort hat man einen farbvertiefenden Effekt gesehen inkl. minimalem Seidenglanz.
Get on my horse, I'll take you around the universe and all the other places too! :thumbsup:

Eisi

Anfänger

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: Wien

Danksagungen: 31 / 16

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Juni 2015, 13:29

Ein echtes Allround Talent. :D

Habe es auch auf diversen Plastikteile und auf einer Felge aufgetragen. Bin gespannt!

Waschen mit Reactivation Shampoo ist ok, oder reicht ein "normales"?
Gleich richtig ist wichtig!

ChrisCivic

Moderator

  • »ChrisCivic« ist männlich

Beiträge: 599

Vorname: Have a guess!

Wohnort: Zuhause

Beruf: Facepalmer

Danksagungen: 212 / 34

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Juni 2015, 08:09

Du kannst jedes Shampoo nehmen, ich wasche z.B-. das C.Quartz mit NanoMagicShampoo von Koch.
Get on my horse, I'll take you around the universe and all the other places too! :thumbsup:

basti

Anfänger

  • »basti« ist männlich

Beiträge: 68

Vorname: Sebastian

Wohnort: Klagenfurt

Beruf: Student

Danksagungen: 15 / 57

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Juni 2015, 17:07

Wie ist das neue Nanolex SI3D bezgl. Sheeting und Abperlverhalten?

Gibt's schon ordentliche Fotos/Videos davon? Wäre ein heißer Anwärter für meinen Familienfuhrpark.



Bin noch unschlüssig ob Nanolex SI3D oder C.Quartz UK ?(



Danke

Sebastian

Jag Sparrow

Meister der Versiegelung

  • »Jag Sparrow« ist männlich

Beiträge: 534

Vorname: Chris

Wohnort: Guntramsdorf

Beruf: Hoonigan

Danksagungen: 173 / 209

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Juni 2015, 09:19

Wie ist das neue Nanolex SI3D bezgl. Sheeting und Abperlverhalten?

Gibt's schon ordentliche Fotos/Videos davon? Wäre ein heißer Anwärter für meinen Familienfuhrpark.



Bin noch unschlüssig ob Nanolex SI3D oder C.Quartz UK

Wie ist das neue Nanolex SI3D bezgl. Sheeting und Abperlverhalten?

Gibt's schon ordentliche Fotos/Videos davon? Wäre ein heißer Anwärter für meinen Familienfuhrpark.



Bin noch unschlüssig ob Nanolex SI3D oder C.Quartz UK



Habe es am Wochenende verarbeitet... werde in nächster Zeit einen eigen SI3D Thread starten und meine Erfahrungen mitteilen.

Eisi

Anfänger

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: Wien

Danksagungen: 31 / 16

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Juni 2015, 09:41

Ich musste, dank einem spuckendem Baum :cursing: , am WE das Auto das erste mal seit dem Auftrag waschen und war sehr zufrieden wie leicht diese gelben, klebrigen Blüten runtergingen.

Zuerst nur mit Wasser abgespritzt, da gingen schon einige Blüten runter, 20-30% blieben noch kleben. Dann mit der FM10 ein mildes Shampoo drauf, kurz einwirken lassen und es waren alle Blüten weg, ich musste nichmal mehr mit dem Waschhandschuh drüber. Alles weg...das hat mich beeindruckt, da ich dachte dass ich schon den Handschuh auspacken muss damit die "klebrige Spucke" rutnergeht.

Videos gibts schon einige auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=80uXPH2QQUg - Da sieht man eigentlich schön wie es regelrecht "eingearbeitet" wird.
https://www.youtube.com/watch?v=4QvqNPk0YM0

Standzeit weiss man halt noch nix, zur Zeit bin ich insgesamt zufriedener als mit dem UK, weil dieses nicht so "angenehm" zum Auftragen war.

PS: Wollen wir die letzten Beiträge in einen Nanolex Si3D Thread verschieben? :)
Gleich richtig ist wichtig!

Jag Sparrow

Meister der Versiegelung

  • »Jag Sparrow« ist männlich

Beiträge: 534

Vorname: Chris

Wohnort: Guntramsdorf

Beruf: Hoonigan

Danksagungen: 173 / 209

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Juni 2015, 13:50

PS: Wollen wir die letzten Beiträge in einen Nanolex Si3D Thread verschieben?

Bin dafür

  • »Meister Proper« ist männlich

Beiträge: 609

Vorname: Philipp

Wohnort: Himberg bei Wien

Beruf: IT/TU

Danksagungen: 199 / 226

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. Juni 2015, 14:13

SI3D

moved

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jag Sparrow (15.06.2015)

Jag Sparrow

Meister der Versiegelung

  • »Jag Sparrow« ist männlich

Beiträge: 534

Vorname: Chris

Wohnort: Guntramsdorf

Beruf: Hoonigan

Danksagungen: 173 / 209

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. Juni 2015, 14:34

Mein Bimmer verhütet nun auch mit SI3D



Hier mal ein kurzes Show-it-off meiner Vorarbeit:



2014:
Kurz vor Kälteeinbruch wollte ich mal beginnen den 5er zu etwas mehr Glanz zu verhelfen, da er in seinen 17Jahren einen richtig verkratzten Grauschleier hatte.

Makita Rota mit Fell auf KC-Power Cut (Motorhaube und Heckdeckel teils 6-7 Durchgänge)
Makita Rota mit Weißem und Orangenen Pad auf Menzerna 2200 und 4000 (2-3 Durchgänge)






2015:
SI3D besorgt, Freundin zum Flughafen gebracht und die Arbeit auf eine Woche jeweils Nachmittags bzw Samstag den ganzen Tag aufgeteilt - reine Arbeitszeit 28h

Makita Rota - Fell - KC Heavy Cut
Makita Rota - Hartes weißes Pad - Menzerna 2200
Dodo Buff Daddy - Hartes weißes Pad - Menzerna 2200
Dodo Buff Daddy - mittelweiches Orangenes Pad - KC Antiholo
Dodo Buff Daddy - weiches Pad - Menzerna 4000

Nun zu SI3D:

Benötigte Utensilien:

- am besten mit einem Carpro/Dodo Blue Roo Applicator und einem kleinem Baumwolltuch darüber
- einige saubere kurzfasrige MFT

Verarbeitung:

- ca. 3-4 Tropfen auftragen und sofort auf eine 40x40 bis 50x50 große Lackstelle verarbeiten bis nahezu keine Schlieren zu sehen sind
- nach dem Auftrag sofort abwischen

Wichtig:

- Niemals in praller Sonne auftragen, der lack sollte abgekühlt sein (Achtung nach einer Fahrt ist die Motorhaube noch warm)
- Si3D veträgt sich nicht mit warmen Lack, es härtet viel zu schnell nach dem Aufrag aus und man kommt mit dem Abwischen nicht nach, so enstehen Wolken, die nur mit IPA oder Politur weggehen.
- Fahrzeug sollte 24h nicht nass werden ( meiner wurde nach nichtmal 5 Stunden vom Regen geküsst und es war kein Problem)
- 72h nicht waschen

Eigenschaften:

- sehr geiles Beading
- Lackbild dunkelt sehr stark nach











Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gani1985 (15.06.2015), Eisi (15.06.2015)

Mastermind

Anfänger

  • »Mastermind« ist männlich

Beiträge: 138

Vorname: Frank

Wohnort: DE - Köln

Beruf: ITler

Danksagungen: 243 / 144

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. Juni 2015, 16:40

Danke für den Bericht :)

Zitat


Dodo Buff Daddy - mittelweiches Orangenes Pad - KC Antiholo
Dodo Buff Daddy - weiches Pad - Menzerna 4000


Hat das tatsächli noch Sinn gemacht bzw. etwas gebracht? Die KC AntiHolo ist doch schon eine Top Finish Paste :D
Opel Graphit-Schwarz: DJ SNH Nano / Angelwax The Fifth Element | Scheiben: CarPro Flyby Forte | Felgen: CarPro DLUX
Opel Starsilber III: Kamikaze Infinity Wax | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
Opel Onyschwarz: Zymöl Vintage | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet

  • »The Enthusiast« ist männlich

Beiträge: 19

Vorname: Martin

Wohnort: Dahoam (Wien)

Beruf: Selbst und Ständig!

Danksagungen: 9 / 16

  • Nachricht senden

15

Montag, 15. Juni 2015, 17:37

Also ein bisschen unrund hat mich das schnelle Verdampfen schon gemacht, bin kaum mit dem Nachwischen nachgekommen, auch riecht es recht streng (nach alten Nagellackentferner) mag wohl an den hohen Anteil an Lösungsmittel liegen

Es lässt sich recht einfach verarbeiten, man kann auch nicht soviel falsch machen, einer entsprechenden Vorbereitung des Untergrunds vorausgesetzt.

Hat eine schöne Farbwiedergebung auch bleiben so schöne Tropfen wie beim Vorposter, doch das Abperlverhalten ist nicht so krass wie beim ECO Shield (ich stehe halt mehr auf das :thumbsup: )

Habe es auf meiner Motorhaube eine Hälfte Si3D eine ECO Shield, beides 2 Mal beschichtet (dazwischen 1 Stunde Auslüftzeit) 36 Stunden ausgehärtet, danach mit Hochdruckreiniger gewaschen.

Nachdem es ein neues Produkt ist, hätte ich mir etwas mehr erwartet aber vielleicht gibt es demnächst ein Update….

Regards.
+++ Detailstore: Kupferschmiedgasse 2, 2201 Hagenbrunn. Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9-18 und Samstag von 10-16 Uhr +++ Große Auswahl an Soft99, Pooboys, Liquid Elements,Shiny Garage, Collinite, Menzerna, Colourlock, Kwazar, Tuga Chemie, Gyeon...uvm!!! +++ :thumbsup:

"Detailing is a state of mind"



Eisi

Anfänger

  • »Eisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: Wien

Danksagungen: 31 / 16

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 16. Juni 2015, 07:44

Ich bilde mir ein gelesen zu haben, dass man nicht solange warten sollte beim Si3D mit der Zweiten Schicht! Eher so 10-15min?
Gleich richtig ist wichtig!

Jag Sparrow

Meister der Versiegelung

  • »Jag Sparrow« ist männlich

Beiträge: 534

Vorname: Chris

Wohnort: Guntramsdorf

Beruf: Hoonigan

Danksagungen: 173 / 209

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 16. Juni 2015, 09:34

Hat das tatsächli noch Sinn gemacht bzw. etwas gebracht? Die KC AntiHolo ist doch schon eine Top Finish Paste

Wenig bis keinen Sinn, habe noch die Rundungen wie Kotflügel nachbearbeitet um nen Tick mehr glanz zu bekommen. Im Grunde siehst du nix an Unterschied

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mastermind (16.06.2015)

  • »The Enthusiast« ist männlich

Beiträge: 19

Vorname: Martin

Wohnort: Dahoam (Wien)

Beruf: Selbst und Ständig!

Danksagungen: 9 / 16

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. Juni 2015, 13:11

Ich bilde mir ein gelesen zu haben, dass man nicht solange warten sollte beim Si3D mit der Zweiten Schicht! Eher so 10-15min?

Aso? Beim ECO Shield heißt es ca. 20 Min. warten, ich war einmal zu ungeduldig und habe früher eine zweite Schicht draufgelegt und bei manchen Stelle hatte ich es verschmiert, daher warte ich lieber länger als kürzer. Vielleicht ist es beim Si3D anders, weil es so schnell verdampft...
+++ Detailstore: Kupferschmiedgasse 2, 2201 Hagenbrunn. Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9-18 und Samstag von 10-16 Uhr +++ Große Auswahl an Soft99, Pooboys, Liquid Elements,Shiny Garage, Collinite, Menzerna, Colourlock, Kwazar, Tuga Chemie, Gyeon...uvm!!! +++ :thumbsup:

"Detailing is a state of mind"



ronin1980

Anfänger

  • »ronin1980« ist männlich

Beiträge: 237

Vorname: Thomas

Wohnort: 1200 Wien

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 21 / 2

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. Juni 2015, 07:50

ich glaub eine 2te schicht drauflegen macht wenig Sinn. da ja eigentlich die Standzeit verlängert wird und eine Schicht eh ein Jahr ca haltet glaube ich würde mehr Schichten nur verschwendung sein, da es ja dann sonst sowieso nach nem Jahr runterpoliert wird.

das es Widerstandsfähiger wird stimmt sicher aber ob es so viel unterschied macht deswegen nochmal ne Schicht aufzulegen , glaub ich nicht das sich das auszahlt..

Nanolex

Offiziell

Beiträge: 138

Wohnort: Saarbrücken

Danksagungen: 84 / 13

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. Juni 2015, 09:12

Also.......

eine 2 Schicht ist schon sinnvoll, vor dem Hintergrund der Schichtdicke. Die SI3D bleibt für ca 10 - 20 min. offen d.h. danach nimmt sie kein weiteres Material mehr an.
Wenn ihr die Versiegelung verarbeitet, solltet ihr Bauteil für Bauteil damit beschichten.

Beispiel Kotflügel:
Erste Schicht SI3D auftragen und solange mit dem Applicator verarbeiten, bis fast keine Rückstände mehr zu sehen sind.
Auspolieren
Zweite Schicht SI3D auftragen und solange mit dem Applicator verarbeiten, bis fast keine Rückstände mehr zu sehen sind.
Auspolieren
Fertig !


Wenn es geht solltet ihr immer bis zu Karosseriespalten arbeiten um eine Kantenbildung durch die Versiegelung zu vermeiden, da sie schon kräftig farbvertiefend wirkt.



Als kleiner wichtiger Hinweis: Nanolex SI3D enthält keinerlei Stoffe die als krebserregende eingestuft sind !!



SI3D ist frei von Toluol und Xylol !!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nanolex« (17. Juni 2015, 09:40)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jag Sparrow (17.06.2015), Meister Proper (18.06.2015), Stierwascher (18.06.2015), Mastermind (22.06.2015)