Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Autopflegeforum | Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Venomenon

Anfänger

  • »Venomenon« ist männlich
  • »Venomenon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Vorname: Johannes

Wohnort: Wald4tel und 1090 Wien

Beruf: Wien vor dem Caos bewahren

Danksagungen: 21 / 28

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Juli 2016, 07:29

Bouncer's Sherbet Fizz

Servus zusammen.



Hier mal meine Erfahrungen mit dem Serbet Fizz von Bouncers.

Ausgepackt und........ich halte einen Plastik-Behälter in Händen. Der Deckel ist wegen des Gewindes etwas hackelig zu schließen, aber da kann das Wachs nix dafür. Sehr ölige Konsistenz, lag sicher auch an den warmen Temperaturen und daran das ich es schon ne Zeit in Händen hielt. Vom Geruch, nun ja, wie schreibe ich es jetzt am ehesten? Ich hätte ihn als chemisch, eine Mischung aus Urinstein und WC-Duftspray angesiedelt. Entschuldigt, aber so wirkt es vom Geruch auf mich. Angenehm ist anders.

Hab es Testhalber mal auf der Motorhaube meines C8 aufgetragen. Dabei die erste Überraschung, nur nicht antrocknen lassen. Dachte ich kann meine Haube auf 4 Teile auftragen und dann nacheinander abnehmen. Falsch gedacht, der erste Bereich war schon so angetrocknet das es schwierig wurde den Überschuss abzunehmen. Ebenso hatte ich generell das Gefühl als würde das MF sehr schnell gesättigt sein. Ok, daraus lernen und besser machen beim nächsten Durchgang, bei dem es viel besser ging.



Die Optik würde ich als schön glänzend mit eher weichen Reflektionen betiteln. So was is aber sehr individuell weil jeder empfindet es anders. Glatt is die Oberfläche ja sehr, was sich gestern auch im Regen bemerkbar machte. Sehr kleine und feine Tropfen im Waldviertler Regen. Sobald ein wenig Wasser auf der Haube war floss es auch sehr schön ab.

Grüße Veno

Bilder kommen beim nächsten Regen. Dann kann ich vielleicht auch schon ein Feedback nach einer Autowäsche geben betreffend Standzeit.
Unterwegs in den Sparmobilen von Citroen, C4 und C8

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Enthusiast (14.07.2016)

Venomenon

Anfänger

  • »Venomenon« ist männlich
  • »Venomenon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Vorname: Johannes

Wohnort: Wald4tel und 1090 Wien

Beruf: Wien vor dem Caos bewahren

Danksagungen: 21 / 28

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Juli 2016, 08:11

Hier mal ein Bild wie es nach einem Regen am Dach meines C4 aussieht. Der Lack wurde vorher nur gründlich gereinigt, nicht geknetet und auch nicht poliert. Danach kam eine Schicht Sherbet Fizz drauf.



Zum größenvergleich, links oben ist der Fuß der Dachantenne.

Bin eigentlich sehr zufrieden.
Unterwegs in den Sparmobilen von Citroen, C4 und C8

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christopher S. (23.07.2016), The Enthusiast (23.07.2016)

Venomenon

Anfänger

  • »Venomenon« ist männlich
  • »Venomenon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Vorname: Johannes

Wohnort: Wald4tel und 1090 Wien

Beruf: Wien vor dem Caos bewahren

Danksagungen: 21 / 28

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. September 2017, 10:23

Mal ein Update zum Sherbet Fizz:

Nachdem die Dose langsam leer wird, einmal wachsen wird sich noch ausgehen, mehr aber nicht.

Für Sparfüchse ist dieses Wachs nichts. Hab meine Motorhaube in vier Teile aufgeteilt, wie gewohnt dünn das Wachs aufgetragen und damit war es schon angetrocknet(ich hab in der Zwischenzeit nur den Wachsbehälter und den Auftrags-Pad zur Seite gelegt, etwa 5m, und das MFT genommen). Das angetrocknete Wachs war teilweise mühsam abzunehmen. Eine Spur dicker aufgetragen war das abnehmen ein Kinderspiel.

Punkto Optik, Beading uns Sheeting sowie Haltbarkeit gefällt mir das Wachs aber sehr gut, denke es wird wieder in meine Produktliste aufgenommen.
Unterwegs in den Sparmobilen von Citroen, C4 und C8

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

knallfrosch (13.09.2017)

Ähnliche Themen