Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Autopflegeforum | Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Venomenon

Anfänger

  • »Venomenon« ist männlich
  • »Venomenon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Vorname: Johannes

Wohnort: Wald4tel und 1090 Wien

Beruf: Wien vor dem Caos bewahren

Danksagungen: 21 / 28

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juli 2016, 08:19

Gyeon Wet Coat

Servus zusammen.

Nachdem ich schon an mehreren Stellen von dem Wet Coat von Gyeon gelesen und gesehen habe, hatte ich mich durch gerungen und es mir besorgt und auch angewendet. Handhabung ist einfachst, Effekt ist super und bei Autos wo es schnell gehen soll perfekt. Hab den Oktavia meines Vaters damit behandelt weil ich schon um 04:20 wach war. Jetzt nach über 2 Wochen sieht es noch immer aus wie am ersten Tag, nach 2 Autowäschen.

Einfach den Lack gründlich säubern, auf den nassen Lack aufsprühen, abspühlen und fertig. Einfacher geht es wirklich nicht. Hab damit auch mal eben unserene New Holland Traktor behandelt, auf die Standzeit dort bin ich gespannt.

Hier mal ein paar Bilder dazu:





Unterwegs in den Sparmobilen von Citroen, C4 und C8

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Enthusiast (23.07.2016)

Ähnliche Themen