Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Autopflegeforum | Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michl

Anfänger

  • »Michl« ist männlich
  • »Michl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Mitterndorf

Danksagungen: 12 / 13

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Mai 2013, 00:23

Lack Aufbereitung auf mehrere Wochen aufgeteilt. sinnvoll?

Hallo,

Nach dem mir leider die Zeit fehlt alle Arbeitsschritte an einem Tag bzw.mehreren Tagen hintereinander zu machen, möchte ich die Aufbereitung splitten.

Sprich ich würde gerne morgen den Lack kneten. Und in ca. 3 Wochen habe ich die Möglichkeit mein Auto mit der Maschine zu polieren, allerdings will ich die ganze Vorarbeit erledigt haben.

Bringt das was? Falls ja sollte ich nach dem Kneten eine Schicht 476S auftragen zum Lackschutz? Letzte Behandlung mit dem 476S war im November (der Abperleffekt lässt schon ziemlich nach)

Oder ist es schlecht einen relativ frisch gewachsten Lack zu polieren?

Danke
Lg Michl

SM Detailing

The Guardian

  • »SM Detailing« ist männlich

Beiträge: 786

Vorname: nicht Christian

Wohnort: Wien/Tulln/Ausland

Beruf: Internationaler Inbetriebnahmetechniker

Danksagungen: 307 / 254

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Mai 2013, 00:39

Schlecht is sicher nit aber ich täte mir überlegen welche ablagerungen sich in drei wochen am lack ablagern

Thomas
:shok:

andy_27

Anfänger

  • »andy_27« ist männlich

Beiträge: 151

Vorname: Andy

Wohnort: Salzburg Land

Danksagungen: 25 / 43

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Mai 2013, 08:18

hallo, ich habs so ähnlich gemacht.

zuerst auto gewaschen und geknetet und auch den ganzen flugrost entfernt.

ca. 2 wochen später hab ich das auto nochmals gewaschen und hab nochmal eine runde geknetet, allerdings lang nicht mehr soviel wie beim ersten mal.
und dann poliert und am nächsten tag eingewachst.

werde das aber nicht mehr machen, und halt auch 2-3 tage hintereinander aufteilen, erspart sich auch arbeit da man das auto nicht wieder waschen muss usw....
lg, Andy

Michl

Anfänger

  • »Michl« ist männlich
  • »Michl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Mitterndorf

Danksagungen: 12 / 13

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Mai 2013, 09:35

Bei mir scheiterts leider an der Zeit....

Sollte ich nach dem kneten eine Schicht Wachs auflegen?

andy_27

Anfänger

  • »andy_27« ist männlich

Beiträge: 151

Vorname: Andy

Wohnort: Salzburg Land

Danksagungen: 25 / 43

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Mai 2013, 09:41

nein würd ich eher nicht machen du musst das ja dann wieder runterholen ... und die zeit die das wachsauftragen und auspolieren dauert hast du das auto auch wieder gewaschen und nochmals geknetet.

es kommt auch drauf an wieviel du in den 3 wochen mit dem auto fährst und wo du das auto parkst....
lg, Andy

Michl

Anfänger

  • »Michl« ist männlich
  • »Michl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Mitterndorf

Danksagungen: 12 / 13

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Mai 2013, 09:53

gefahren wird in 3 Wochen ca. 1500km, Auto parkt leider auf der Strasse :S

andy_27

Anfänger

  • »andy_27« ist männlich

Beiträge: 151

Vorname: Andy

Wohnort: Salzburg Land

Danksagungen: 25 / 43

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Mai 2013, 09:59

ja das ist dann schon eine menge ... und an 1-2 tagen hintereinander hast du nie zeit?
lg, Andy

Michl

Anfänger

  • »Michl« ist männlich
  • »Michl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Mitterndorf

Danksagungen: 12 / 13

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Mai 2013, 10:07

Ich nehme es mir schon so lange vor, aber bis jetzt bin ich einfach noch nicht dazu gekommen, meine neue Poliermaschine an meinem Auto zu testen.......

Deshalb wollte ich es aufgeteilt machen, aber wenn das keinen Sinn macht, dann lass ich es fürs erste mal ;(

andy_27

Anfänger

  • »andy_27« ist männlich

Beiträge: 151

Vorname: Andy

Wohnort: Salzburg Land

Danksagungen: 25 / 43

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Mai 2013, 10:09

naja ich meine du kannst schonmal die gröbsten verschmutzungen und flugrost usw. beseitigen, da es jetzt sommer ist wird sich von dem zeugs wohl nicht mehr soviel ansetzen. ;)

wennst dann mehr zeit hast schaffst das mit dem polieren usw dann vl. an einem tag weil du nicht mehr soooviel machen musst...

probieren kannst du es ja trotzdem mal ;)
lg, Andy

Michl

Anfänger

  • »Michl« ist männlich
  • »Michl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Mitterndorf

Danksagungen: 12 / 13

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Mai 2013, 10:10

Oder sollte ich vielleicht nur Teile vom Auto machen?

Sprich einmal die Front kneten, polieren und wachsen und das nächste mal die linke Seite, usw.
Damit alle Arbeitsschritte erledigt sind? Vielleicht ist das die bessere Lösung? :pardon:

andy_27

Anfänger

  • »andy_27« ist männlich

Beiträge: 151

Vorname: Andy

Wohnort: Salzburg Land

Danksagungen: 25 / 43

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. Mai 2013, 10:20

ja das geht auch :D

aber du musst halt dann aufpassen das du mit den anderen mitteln nicht die wachsschicht von den bereits gemachten stellen runterholst.

dann würch ich zuerst mal das ganze auto waschen und kneten und dann mit dem dach anfangen
lg, Andy

Michl

Anfänger

  • »Michl« ist männlich
  • »Michl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Mitterndorf

Danksagungen: 12 / 13

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. Mai 2013, 10:25

Wenn ich dann in ein paar Wochen mit dem ganzen Auto fertig bin, kann ich ja noch eine Wachsschicht übers ganze Auto geben damit ich sicher nichts übersehen oder wieder abgelöst habe :D

Ich glaube das wird die beste Lösung sein :i_am_so_happy:

andy_27

Anfänger

  • »andy_27« ist männlich

Beiträge: 151

Vorname: Andy

Wohnort: Salzburg Land

Danksagungen: 25 / 43

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. Mai 2013, 11:04

genau so machst dus :D
lg, Andy

antonn

Anfänger

Beiträge: 14

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Mai 2015, 17:19

Es wäre besser das kurzfristig zu machen, aber wenn du es schon alles geplant hast dann nehme dir die zeit